Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – Online-Modus “FOB” hinter Paywall versteckt

Wie Gamespot herausgefunden hat, wird der optionale “Forward Operating Base Modus” (kurz: FOB) von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain anscheinend kostenpflichtig. In dem Spieler-gegen-Spieler-Modus müssen die Spieler erst echtes Geld investieren, damit der Modus freigeschaltet wird. Es gilt, eine eigene Operationsbasis zu errichten und dann online die Stützpunkte anderer Spieler zu infiltrieren, um deren Ressourcen zu stehlen. Um eine Basis auf dem Meer bauen zu können, muss man erst ein Gebiet auf dem Ozean kaufen. Das Gebiet wird im Spiel mit MB Coins bezahlt, die wiederum für echtes Geld gekauft werden müssen. Da die Server von Metal Gear Solid V noch nicht online sind, ist noch unklar, wie teuer die MB Coins sind. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain erscheint am ß1.09.2015 für Playstation 4, Xbox One und PC.

Quelle: Gamespot.de

Kevin Kreisel
Geschrieben von
Ehemaliger Redakteur von NAT-Games.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen