Angespielt: Destiny – The Taken King (gamescom 2015)

Angespielt: Destiny – The Taken King (gamescom 2015)

Der Start des zweiten Jahres in Destiny steht kurz bevor. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und bei einer Präsentation auf der gamescom 2015 die erste Mission angeschaut. In der Haupthandlung werden wir uns mit Crotas Vater, Oryx auseinandersetzen müssen. Er ist ein wenig sauer, dass wir seinen Sohn gemeuchelt haben(ein paar tausend Mal). Doch es gibt auch noch einige große Neuerungen und Überraschungen in der Welt von Destiny.

 

Der Start in eine neue Schlacht

Die erste Mission führt euch auf den Marsmond Phobos. Dort unterhalten die Cabal einen Außenposten, welcher allerdings gerade von einem unbekannten Feind angegriffen wird. Die Cabal senden einen Notruf, aus was nicht gerade typisch für sie ist. Wenn es einen Feind gibt den die Cabal fürchten, solltet ihr euch diesen wohl einmal anschauen. Kaum sind wir auf Phobos gelandet, sehen wir auch schon ,dass die Cabal auf der Flucht sind. Viele von Ihnen liegen bereits tot am Boden mit Feuer und Explosionen rund um euch herum. Nachdem wir die Basis betreten stoßen wir auf seltsame dunkle Energieflecken die fast wir Risse in der Raumzeit aussehen. Plötzlich tauchen Feinde auf die zwar vertraut aussehen, doch wesentlich stärker sind und neue Fähigkeiten mit sich bringen. Die neuen Feinde sind die Besessenen aus Oryx Armee. Entführte Cabal, Fallen, Hive und Vex, die von Oryx manipuliert und mit neuen Fähigkeiten ausgestattet wurden. Nach der ersten Konfrontation macht uns eine geisterhafte Erscheinung von Oryx klar, wer hinter dem Angriff steckt. Oryx ist mit seinem Flaggschiff der Dreadnought in unser Sonnensystem eingefallen.

Oryx erwartet euch bereits.

Oryx erwartet euch bereits.

 

Endlich mehr sichtbare Story

Auch wenn wir auf der Präsentation nur die erste Mission gezeigt wurde, so war jedoch eines schnell klar. Die Verbesserungen die Bungie in Bezug auf Story schon mit dem letzten DLC House of Wolves angedeutet hatte werden hier noch weiter vorangetrieben. Während der gesamten Mission hört ihr verschiedene Charaktere aus dem Tower über Funk und auch euer Ghost (jetzt von Nolan North synchronisiert) gibt euch immer wieder Informationen und Story Hinweise. Generell möchte Bungie mit The Taken King endlich mehr Story zeigen, als es bisher der Fall war. Eris Morn und Cayde-6, der Hunter Vanguard Master, stehen hier mehr im Fokus. Cayde-6 (gesprochen von Nathan Fillion) bringt dabei eine Menge Humor mit wie man es von Fillion erwartet. Ebenso möchte man die Geschichte diesmal durch mehr Videosequenzen weitererzählen.

Cayde-6 wird einer der vielen Charaktere sein die in der neuen Geschichte eine Rolle spielt.

Cayde-6 wird einer der vielen Charaktere sein die in der neuen Geschichte eine Rolle spielt.

 

Neue Ökonomie

Neuerungen wird es aber auch in der Systematik und der Ökonomie des Spiels geben. Der Lichtlevel wird jetzt unabhängig von euren eigentlichen Level sein. Bis Level 40 sammelt ihr Erfahrungspunkte durch das Erledigen von Bounties, das Töten von Gegnern und dergleichen. Licht ist jedoch nicht nutzlos geworden. Dieses Element bestimmt jetzt, zu was ihr Zugang habt, da es Einfluss auf eurer Stärke hat. Waffen und Rüstungen haben jetzt alle Einfluss auf euren Lichtlevel. Nehmen wir an, eine Mission benötigt einen Lichtlevel von 36, dann heißt es von jetzt an, dass ihr einfach, weder in Bezug auf Feuerkraft noch Verteidigung, weit genug seid, um dies ohne Probleme zu meistern.

Es wird auch drei Foundries geben die euch Waffen bringen. Hier Omolon.

Es wird auch drei Foundries geben die euch Waffen bringen. Hier Omolon.

 

Jede Menge neuer Loot

Da Bungie bereits angekündigt hat, dass man legendäre Waffen/Rüstung nicht weiter aufwerten können wird, muss natürlich für Nachschub gesorgt werden. Daher wird The Taken King das größte Arsenal aller Zeiten bieten, mehr noch sogar als das Originalspiel. Exotische Waffen wird es selbstverständlich auch wieder geben, nur geht man hier diesmal offenbar einen neuen Weg. Als Beispiel dient hier Sleeper Simulant. Diese Waffe ist ein Fusionsgewehr, welches allerdings als Heavy ausgerüstet wird. Diese Waffe könnt ihr vom Waffenmeister erhalten, in Form einer speziellen Mission auf, die er euch schickt. Insgesamt möchte Bungie den Spielern mehr Kontrolle darüber geben, wie man die begehrten Waffen erhält. Loot werdet ihr zudem in einem neuen Patroullien Gebiet suchen können, nämlich auf der Dreadnought selbst. Oryx Schiff wird jede Menge Geheimnisse, neue Gegner und die eine oder andere Überraschung.

Sleeper Simulant ist eine der neuen exotischen Waffen die ihr erhalten könnt.

Sleeper Simulant ist eine der neuen exotischen Waffen, die ihr erhalten könnt.

 

Eine ganz neue Klasse

Gezeigt wurden auch die neuen Subklassen für eure Guardians. Für mich ist besonders die Sunbreaker Klasse für den Titan interessant. Hier verwandelt ihr euch in einen Feuerhammer schwingenden Thor und heizt damit den Gegnern ein. Warlocks schnuppern Star Wars Luft mit der Stormcaller Klasse. Über dem Boden schwebend schockt ihr Gegner mit Blitzen. Hunter machen ab jetzt auf Scifi Robin Hood als Nightstalker. Mithilfe eures Bogens könnt ihr Feinde verlangsamen und sie so zur leichten Beute machen.

Hier mal alle Klassen vereint.

Hier mal alle Klassen vereint.

 

Fazit:

Für mich als Fan von Destiny ist schwer noch bis September warten zu müssen. Das liegt vor allem daran, dass man hier endlich die Zeit hatte viele der bekannten Mängel gezielter anzugehen und Lösungen zu finden. Ich freue mich schon auf neue Waffen, darauf andere mit meinem Sunbreaker Titan zu zeigen wo der Hammer hängt und auf die ganzen Neuerungen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Marco Schmandt
räumt im Moment ordentlich in Destiny auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games