RollerCoaster Tycoon 3 – Jetzt auch auf dem iPhone und iPad verfügbar

RollerCoaster Tycoon 3 – Jetzt auch auf dem iPhone und iPad verfügbar

Frontier Developments hat heute seinen Simulations-Klassiker RollerCoaster Tycoon 3 für iOS-Geräte veröffentlicht. RollerCoaster Tycoon 3, das von Kritikern als die führende Achterbahn-Simulation bewertet wird, ist ein verkaufsstarker PC-Klassiker und ab sofort auch für iPhone und iPad erhältlich – ohne In-App-Käufe und Free-2-Play-Funktionen.

 

 

RollerCoaster Tycoon 3 bringt das Vergnügen, seinen eigenen Achterbahn-Vergnügungspark zu leiten – mit touch-freundlicher Bedienung und einem überarbeiteten User-Interface für iOS-Geräte. Die Spieler können organische Landschaften formen und die Welt mit einem Fingertipp umgestalten sowie ihre Parks mit Wegen, Läden, Kulissen, Fahrgeschäften und abgedrehten Achterbahnen personalisieren – und das alles in beeindruckender 3D-Grafik. RollerCoaster Tycoon 3 für iOS bietet alle 18 Szenarien der Original PC-Version, fünf Themenparks, 100 vorgebaute Achterbahnen, den vollständigen Achterbahn-Creator sowie den Sandbox-Modus, in dem der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Eine tiefgehende Management-Simulation hält den Park am Laufen, während die Spieler ihre Gäste mit Fahrgeschäften und Attraktionen begeistern und Geld verdienen, um ihre Träume zu verwirklichen und ihren Park zu erweitern.

RollerCoaster Tycoon 3 für iOS unterstützt iPad Mini 2 (2013), iPad Mini 3 (2014), iPad Air (2013), iPad Air 2 (2014), iPhone 5S (2014), iPhone 6 (2014) und iPhone 6+ (2014). RollerCoaster Tycoon 3 ist ab sofort im App Store für 4,49€ erhältlich.

RollerCoaster Tycoon 3 wird von Frontier Developments entwickelt und veröffentlicht, dem Entwickler des kommenden Planet Coaster. Planet Coaster ist ein brandneuer Titel, der den Geist der klassischen „Tycoon“-Titel einfängt und 2016 für PC erscheint. Planet Coaster ist die neue Adresse für alle, die sich für Achterbahn-Parks und Management-Simulationen interessieren und kann ab sofort vorbestellt werden.

 

Quelle: Pressemeldung

Tobias Liesenhoff
ist von der Nintendo Switch total begeistert. :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Überprüfe deine Eingabe vor dem Absenden. Benötigte Felder sind mit einem Stern markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen