Dying Light – Keine USK Freigabe erteilt

Es ist offiziell: Die USK erteilt Dying Light nicht einmal als zensierte Fassung eine Freigabe für Deutschland. Ein beschleunigtes Indizierungsverfahren wird nun angestrebt. Somit wird es Dying Light weder als USK noch als PEGI Fassung in die deutschen Verkaufsregale schaffen (Release 30. Januar). Diese Info kommt von dem Online-Store Gamesonly.at, der mit Warner Bros. Interactive exklusive Deals rund um Dying Light abgeschlossen hat. Eine offizielle Pressemeldung seitens Warner steht allerdings noch aus.

 

Quelle: Gamesonly.at

Share This Post
Tobias
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
This action will have consequences...
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!